Cumlosen, 22.09.2018, von Marco Bohrer

Übungswochenende in Wittenberge

Mehrere Kilometer Feldkabel, ein Planspiel und die Arbeit mittels Richtfunk bildeten in diesem Jahr die Übungsschwerpunkte. So trafen sich am Wochenende vom 21. bis 23. September rund 50 Helferinnen und Helfer in Wittenberge.

Die Fernmelder verlegten 6.000 Meter Feldkabel. Foto: THW/Marco Bohrer

Die Fernmelder verlegten 6.000 Meter Feldkabel. Foto: THW/Marco Bohrer

Die Fachgruppen des Landesverbandes treffen sich aller zwei Jahre zu einer gemeinsamen Übungsmaßnahme, dabei wechselt die Übungsleitung zwischen den Fachgruppen. Auftrag für unsere Fachgruppe Führung/Kommunikation war es die diesjährige Wochenendübung inhaltlich vorzubereiten und durchzuführen.

Christian Zucker, Leiter der Fachgruppe Führung/Kommunikation, nahm dabei die Funktion des Übungsleiters ein und koordinierte 50 Einsatzkräfte aus dem gesamten Landesverband am Wochenende vom 21.-23. September 2018 in Wittenberge. Neben einem Planspiel nutzten die Fernmeldetrupps den Übungssamstag für den Verbau von Fernmeldekabel. Mehr als 6.000 Meter Feldkabel wurden dabei von den Einsatzkräften quer durch den Wald verlegt. Die angereisten Kameraden aus dem Ortsverband Potsdam übten dabei die Herstellung von Richtfunkstrecken. 

Solch eine Übungsvorbereitung sowie -durchführung ist nur mit genügend Personal umzusetzen. So nahmen neben den Kräften der Fachgruppe Führung/Kommunikation auch weitere Kameradinnen und Kameraden des Ortsverbandes teil. Unser Zugtrupp nutze die Übungsmaßnahme um einen "Blick über den Tellerrand" zu erhalten. Neben der gemeinsamen Übung spielt auch der Erfahrungsaustausch eine bedeutende Rolle. 

Ein besonderer Dank geht an die Kameradinnen und Kameraden des Ortsverbandes Wittenberge für die herzliche Gastfreundschaft! 


  • Die Fernmelder verlegten 6.000 Meter Feldkabel. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Die Fernmelder verlegten 6.000 Meter Feldkabel. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Am Freitagabend wurde ein Meldekopf für anrückende Einheiten aufgebaut. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Am Freitagabend wurde ein Meldekopf für anrückende Einheiten aufgebaut. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Gemeinsame Einweisung in die Übungslage. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Gemeinsame Einweisung in die Übungslage. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Führung und Kommunikation waren die Übungselemente am Wochenende.

  • Führung und Kommunikation waren die Übungselemente am Wochenende.

  • Aufbau eines Spiegels für eine Richtunkstrecke. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Aufbau eines Spiegels für eine Richtunkstrecke. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Datenübermittlung mittels Richtfunk vom Elbdeich. Foto: THW/Marco Bohrer#

  • Datenübermittlung mittels Richtfunk vom Elbdeich. Foto: THW/Marco Bohrer#

  • Um Wege zu überqueren müssen Feldkabel auch in Höhe verlegt werden. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Um Wege zu überqueren müssen Feldkabel auch in Höhe verlegt werden. Foto: THW/Marco Bohrer

  • Die Fernmelder verlegten 6.000 Meter Feldkabel. Foto: THW/Mirko Thiele-Becker

  • Die Fernmelder verlegten 6.000 Meter Feldkabel. Foto: THW/Mirko Thiele-Becker

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: