Laucha, 30.09.2018

Überregionale Ausbildung der Bergungsgruppen

Die Helferinnen und Helfer werden geprägt in Form von Ausbildungen und das enge Miteinander mit weiteren Ortsverbänden. So haben die Ortsverbände im Regionalbereich Halle vom 28.-30. September 2018 sich gemeinsam im Themenfeld "Retten aus Höhen und Tiefen" sowie "Abstützen von Bauwerken" fortgebildet.

Vorbereitungen für die Abstützung. Foto: THW/Steffen Brümmer

Vorbereitungen für die Abstützung. Foto: THW/Steffen Brümmer

Zwei THW-Leitsätze wurden im Rahmen einer Bereichsausbildung des Regionalbereiches in die Praxis umgesetzt.

"Wir legen Wert auf Ausbildung und Übungen." sowie "Zusammen arbeiten, gemeinsam planen, verantwortungsbewusst entscheiden"

Vom 28. bis 30. September 2018 haben vier Ortsverbände des Regionalbereiches Halle eine gemeinsame Ausbildung im Fliegerhorst Laucha umgesetzt. Neben unserem Ortsverband sind Einsatzkräfte aus Dessau, Wittenberg und Sangerhausen zur Ausbildungsmaßnahme angereist. Im Fokus standen dabei das Retten aus Höhen und Tiefen sowie das Abstützen von Bauwerken. Klassische Aufgabenbereiche der Bergungsgruppen des THWs. Neben der gemeinsamen Ausbildung wird ebenso auf den Erfahrungsaustausch besonderen Wert gelegt. 

Um sicherer mit den Aufgabenbereichen umgehen zu können, ist es wichtig die Ausbildungsinhalte auch an unterschiedlichen Standorten umzusetzen. Schließlich ist das Wissen auch im Einsatz an unterschiedlichen Orten umzusetzen. Die Teilnehmenden an der Ausbildung waren begeistert und freuen sich auf eine Fortsetzung in 2019.


  • Vorbereitungen für die Abstützung. Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Vorbereitungen für die Abstützung. Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Die Koordination übernahm der Zugtrupp. Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Die Koordination übernahm der Zugtrupp. Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Foto: THW/Steffen Brümmer

  • Foto: THW/Steffen Brümmer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: