09.06.2020

Ausbildungsdienst unserer Fachgruppe N zur Einsatzaufgabe „Notunterbringung“

Feldbetten unter’m Sternenzelt

Ausbildung zum Einrichten einer Notunterkunft auf dem Übungsgelände in Trotha

Aus aktuellem Anlass führen wir im OV Halle (Saale) unsere technischen und Ausbildungsdienste gestaffelt durch, um so in kleineren Gruppen die Mindestabstände zwischen den Helfern besser einhalten zu können.

Am Samstag verlegten Helfer der Fachgruppe N in das Übungsgelände nach Trotha. Ziel der Ausbildung war die Optimierung der Abläufe zur Einrichtung einer Notunterkunft. Gemäß des neuen THW-Rahmenkonzepts ist die Fachgruppe N die zuständige Basis-Teileinheit für Aufgaben hinsichtlich einer Notunterbringung/Notversorgung bzw. Notinstandsetzung.

Zu berücksichtigen sind bei der Einrichtung hinsichtlich der Örtlichkeiten u.a. der Platzbedarf, die Anfahrtswege sowie die Aufteilung der einzelnen Bereiche (Aufenthaltsraum, Schlafzelte, Sanitärbereich, Parkplätze etc.). Zudem machten sich die Helfer auch mit Teilen des neuen Equipments vertraut.

Sterne waren von den Feldbetten aus im strahlenden Sonnenschein nicht zu beobachten. Ein schöner Ausbildungstag trotz kurzer Regenschauer war es allemal.

 

*Allein aus Gründen der Lesbarkeit wird auf die Verwendung gegenderter Sprachformen verzichtet, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat redaktionelle Gründe und ist wertfrei. 


  • Ausbildung zum Einrichten einer Notunterkunft auf dem Übungsgelände in Trotha

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: