Halle (Saale), 13.09.2014, von Marco Bohrer und Thomas Schmoll

Auszeichnung für Thomas Schmoll zum 10. Freiwilligentag

Ehrenamtliches Engagement wird belohnt! Im Rahmen des heutigen Freiwilligentages in Halle (Saale) wurde Thomas Schmoll mit dem Helferabzeichen in Gold ausgezeichnet. In zwei Projekten engagierten sich die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes für das Gemeinwesen der Stadt Halle (Saale).

Auszeichnung mit dem Helferabzeichen in Gold für Thomas Schmoll. Foto: THW/Christian Zucker

Auszeichnung mit dem Helferabzeichen in Gold für Thomas Schmoll. Foto: THW/Christian Zucker

Als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit steht Thomas Schmoll unserem Ortsverband als Kommunikationsberater seit fast zwei Jahren zur Verfügung. Besonders im Zuge der Medienarbeit im letztjährigen Hochwasser machte er sich um das Helferzeichen in Gold verdient.

Als vorangiges Ziel zum Beginn seiner Arbeit nannte er einmal die Verbreitung von Basisinformationen über das THW in der Bevölkerung. Sein Bestreben bezeichnet er selbst als den Versuch nie wieder als "blauer Feuerwehrmann" bezeichnet zu werden oder gefragt zu werden, wieviel man denn mit dem ehrenamtlichen Job verdiene. Die letzte Frage beantwortet er stets mit "Ein Mittagessen aller drei Wochen, wenn man es am Samstag zum Ausbildungsdienst schafft."

Landessprecher Michael Borgmann und Ortsbeauftragter Marco Bohrer nahmen die Auszeichnung im Rahmen der Eröffnung des 10. Freiwilligentages vor. Um 10 Uhr wurde der Freiwilligentag vor der Ulrichskirche eröffnet. Auch Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand besuchte das THW und dankte in seinem Grußwort für die Arbeit.  

Neben der Unterstützung zum Auftakt und in der Hintergrundlogistik des Freiwilligentags, standen für das THW zwei Projekte auf dem Tagesplan. Die Kita Entdeckerland der Stadt wurde bei der Holzverarbeitung und beim Bau von Spielanlagen unterstützt und der Postkult e.V. erhielt umfangreiche Hilfe beim entfernen einer Zwischendecke im neu entstehenden Stadthof Glaucha, welcher unter anderem einen Umsonstladen und ein Jugendzentrum beherbergt. Ungepalnt musste auch die Band Viertelpoet für das Abschlussfest ihren Auftritt wegen widriger Witterungsverhältnisse unter das schützende Dach des THW verlegen.

Wir freuen uns auch dieses Jahr gemeinsam mit den anderen Veranstaltern des Freiwilligentags über das umfangreiche und positive Gesamtergebnis für die Stadt Halle (Saale).


  • Auszeichnung mit dem Helferabzeichen in Gold für Thomas Schmoll. Foto: THW/Christian Zucker

  • Auszeichnung mit dem Helferabzeichen in Gold für Thomas Schmoll. Foto: THW/Christian Zucker

  • THW Pavillion dient als Anmeldestand für die Eröffnungsveranstaltung. Foto: THW/Christian Zucker

  • THW Pavillion dient als Anmeldestand für die Eröffnungsveranstaltung. Foto: THW/Christian Zucker

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: