20.02.2020

Da bleibt einem glatt die Luft weg!

Notfalltraining für die Atemschutzgeräteträger (AGT) am 14. und 15.2.2020

Belastungstest unter Atemschutz

Bereits am Freitag Abend trafen sich drei unserer Kameraden zur Übernachtung im OV, um am nächsten Morgen zeitig zur Freiwilligen Feuerwehr nach Blösien aufzubrechen. Für sie und die Kameraden aus  Naumburg und Dessau stand bereits die zweite AGT-Übung in diesem Jahr an.

 

Zunächst startete der Tag für drei Helfer mit der Theorie-Prüfung. Ohne langes Verschnaufen ging es weiter mit dem Belastungstest über vier Konditionstrainingsgeräte sowie auf der Übungsstrecke  durch einen Käfig, mit einigen Engstellen und Hindernissen und das alles bei verqualmter Luft. Anschließend verlegten alle wieder in den OV nach Halle (Saale), um dort bei der abschließenden Einsatzübung nochmal alles zu geben. 

 

Letztendlich konnte die Übungs-Person unter Einsatz von Säbelsäge und hydraulischem Rettungssatz aus dem PKW gerettet werden ... natürlich alles unter Atemschutz.

 

Da bleibt einem glatt die Luft weg!

 

 

 

*Allein aus Gründen der Lesbarkeit wird auf die Verwendung gegenderter Sprachformen verzichtet, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat redaktionelle Gründe und ist wertfrei. 


  • Belastungstest unter Atemschutz

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: