06.08.2022, von Vincent Pölsing

Einsatz 11/22 Lufterkundung zur besseren Brandbekämpfung

Unser Trupp UL war im Einsatz

Am Freitagabend wurde unserer Trupp Unbemannte Luftfahrsysteme nach Berlin alarmiert. Sie lösten am Samstagmorgen die bereits eingesetzten Kräfte beim Waldbrand Grunewald ab. Die Aufgabe besteht darin Glutnester in den schweren zugänglichen Bereichen mit der Drohne aufzuspüren, sodass diese durch die Feuerwehr gelöscht werden können. Mit der Drohne konnten so bereits einige Glutnester erkundet werden. Es ist eine wichtige Aufgabe, denn ungelöschte Glutnester können noch Tage nach dem eigentlichen Brand ein wiederaufflammen verursachen und alles geht von vorne los ...

 

 

 

Unser Trupp UL hält für diese Einsatzoption ein modernes Fahrzeug mit Technik zur Videoauswertung vor. Die erfahrenen Piloten können damit und mit ihrer Drohne effektiv auf mehrere Kilometer Entfernung arbeiten.

 

Teileinheiten im Einsatz:

  • Trupp Unbemannt Luftfahrtsysteme

 

Fahrzeuge im Einsatz:

  • MTW-UL

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: