Der Technische Zug ist die universaleinheit im THW, mit einer breit gefächerten Ausstattung und solider personeller Basis können verschiedenste Aufgaben eigenständig bewältigt oder die Fachgruppen bei ihren Einsätzen unterstützt werden.


Alle Bestandteile des technischen Zuges sind den Untereinheiten Zugtrupp, 1. Bergungsgruppe oder 2. Bergungsgruppe zugeordnet. Wir stellen sie ihnen mit ihren jeweiligen Aufgabenspektren, Fahrzeugen und Ausstattungen vor.

Die Fachgruppe Logistik ist das zentrale Serviceunternehmen für alle THW-Eineheiten. Im Einsatzfall stell die Logistik die Versorgung aller THW-Einheiten und die Einsatzbereitschaft sicher. Neben Lebensmitteln für die Einsatzkräfte werden auch Verbrauchsgüter und -Materialien beschafft, Ausstattung für die Unterbringung von Personen und eine mobile Werkstatt bereit gehalten. Feldküche, Zelte und viele technische Raffinessen mehr, um die grundlegensten Bedürfnisse unter widrigsten Umständen zu befriedigen und die Technick einsatzfähig zu halten, gehören zum Arbeitswerkzeug. 


Als Untereinheiten mit der jeweils dazugehörigen Ausstattung finden sie bei uns den Führungstrupp der Logistik und die Logistik-Verpflegung. Die Gruppe Logistik-Materialerhaltung finden sie im Ortsverband Sangerhausen.

Materialerhaltung -> Stationiert im Ortsverband Sangerhausen

 

Die Fachgruppe Führung/Kommunikation unterstützt bei der Führung von mehreren THW-Einheiten. Hierzu richtet sie eine THW-Führungsstelle in unterschiedlichen Einsatzoptionen ein und betreibt diese. Sie erstellt, betreibt und unterhält Telekommunikations- verbindungen zur vorgesetzten und zu/r benachbarten Führungstelle/n sowie zu den der Führungsstelle unterstellten Kräften.

Bei Bedarf unterstützt sie andere Sicherheitsbehörden und Hilfsorganisationen telekommunikationstechnisch bzw. führungs- unterstützend.