Bergungsgruppe 1

Gerätekraftwagen des Ortsverbandes Halle (Saale) - Der rollende "Werkzeugkoffer"
Der Transport einer verletzten Person über eine selbstgebaute Drahtseilbahn

Die 1. Bergungsgruppe (B1, Gesamtstärke 9 Personen) steht für Rettungs-, Bergungs-, Räum- und Unterstützungsarbeiten zur Verfügung.

Bergungsgruppen retten Menschen und Tiere aus Gefahrenlagen und bergen Sachwerte. 

Sie können darüber hinaus zum Beispiel Übergänge und Wege einrichten, Schadensstellen sichern und sind häufig die erste Einheit im Einsatz. Sie sind auf Vielseitigkeit und Flexibilität ausgelegt, ihr Fahrzeug wird daher auch gerne als "fahrende Werkzeugkiste" bezeichnet.

Ausstattung: leichte Räumgeräte, Werkzeuge zum Heben von schweren Lasten, Ausstattung zur Rettung und Sicherung von Personen, Atemschutzgeräte, Pumpen und Zubehör, Werkzeug für die Holz-, Metall- und Steinbearbeitung, Beleuchtungsausrüstung, ein Stromerzeuger, Kettensägen, Trennschleifer, Einsatzgerüstsystem (EGS), Absperrmaterial und vieles mehr

Fahrzeuge: Gerätekraftwagen I und ein Anhänger 7t

 

 

Videovorstellung